ODBC-Treiber für Oracle

Der Devart ODBC Driver für Oracle ist eine leistungsstarke und funktionsreiche Verbindungslösung für ODBC-kompatible Anwendungen für den Zugriff auf Oracle-Datenbanken unter Windows, macOS und Linux (32-Bit und 64-Bit). Der ODBC-Oracle Driver unterstützt vollständig die ODBC-API-Funktionen und ODBC-Datentypen.

Vergleichen Sie den Devart ODBC-Treiber mit dem Treiber des Datenbankanbieters

Merkmale
Devart ODBC-Treiber
ODBC-Treiber vom Datenbankanbieter
ODBC 3.52-kompatibler Treiber
Ja
Ja
Direkte Verbindung zur Datenquelle ohne Client-Software
Nein
Nein
Volle Kompatibilität mit der ODBC-API und den ODBC-SQL-Datentypen
Ja
Nein
Kompatibilität mit den neuesten Serverversionen
Ja
Nein
Überprüfte Kompatibilität mit mehreren BI- und ETL-Tools
Ja
Nein
Schnelles paralleles Massenladen von Daten
Ja
Ja
Automatische Installation mit wenigen Klicks
Ja
Nein
Unterstützung für 32-Bit- und 64-Bit-Anwendungen
Ja
Ja
Unicode-Unterstützung: verschiedene Sprachen und Datentypen
Ja
Ja
Nächtliche Builds mit den neuesten Updates und Hotfixes
Ja
Nein
Verfügbar für Windows, Linux und macOS
Ja
Ja
Engagiertes Support-Team von Softwareentwicklern
Ja
Nein
Community für Benutzer der ODBC-Treiber
Ja
Nein
Verschlüsselung und Integrität von Daten
Ja
Ja
ODBC 2.x-Verhaltenssemulation
Ja
Nein
Unterstützung für gängige Programmiersprachen
Ja
Ja

Direkte Verbindung

Unsere Verbindungslösung ermöglicht es verschiedenen ODBC-fähigen Anwendungen, über TCP/IP eine direkte Verbindung zu Oracle Server und Oracle Cloud herzustellen, sodass kein Oracle Client erforderlich ist. Die direkte Verbindung erhöht die Geschwindigkeit der Datenübertragung zwischen einer externen Anwendung und Oracle, was für die Echtzeit-Datenanalyse von entscheidender Bedeutung ist. Außerdem wird der Bereitstellungsprozess optimiert, da keine zusätzliche Client-Software mit dem Treiber verteilt werden muss. Sie können auch über die native Oracle-Clientbibliothek eine Verbindung zu Oracle herstellen.

Direkte Verbindung zu Oracle

Warum sollten Sie sich für Devart ODBC Driver für Oracle entscheiden?

Integration

Integration

Der Treiber ist mit Tools von Drittanbietern für die Datenanalyse wie Microsoft Excel kompatibel und kann mit verschiedenen IDEs und Systemen wie Visual Studio integriert werden.

Die vollständige Liste der kompatiblen Tools und Umgebungen finden Sie auf der Seite Kompatibilität.

Unterstützte Plattformen

Verschiedene Plattformen

Der ODBC-Treiber für Oracle kann mit 32-Bit- und 64-Bit-Anwendungen auf x32- und x64-Plattformen verwendet werden, sodass der Treiber, die Anwendungen oder die Umgebung nicht zusätzlich konfiguriert werden müssen.

Völlig Unicode-kompatibler Treiber

Völlig Unicode-kompatibler Treiber

Mit unserem völlig Unicode-kompatiblen Treiber können Sie alle Daten in mehrsprachigen Oracle-Datenbanken unabhängig von ihrem Zeichensatz ordnungsgemäß abfragen und ändern: Latein, Kyrillisch, Hebräisch, Chinesisch usw. und in jeder Sprachumgebung.

Merkmale

Oracle RAC Server

RAC Server

Die Unterstützung für Oracle Real Application Clusters ermöglicht die Arbeit mit mehreren miteinander verbundenen Oracle-Servern wie mit einer einzigen Datenbank.

Massenaktualisierung

Massenaktualisierung

Mit unserem Treiber können Sie Massenaktualisierungen der Oracle-Datenbank durchführen, indem SQL-Anweisungen im Stapelbetrieb ausgeführt werden, um die Änderung großer Datenmengen in Oracle zu vereinfachen und beschleunigen.

Erweiterte Datenkonvertierung

Erweiterte Datenkonvertierung

Wir haben erweiterte Mechanismen zur Datenkonvertierung implementiert, die eine bidirektionale Zuordnung zwischen beliebigen Oracle- und ODBC-Datentypen ermöglichen.

Kostengünstige Bereitstellung

Kostengünstige Bereitstellung

Unser ODBC-Treiber ist eine eigenständige Installationsdatei, für die keine zusätzliche Software wie ein Datenbankclient oder eine Herstellerbibliothek bereitstellt und konfigurieren muss bereistgestellt und werden müssen. Die Bereitstellungskosten werden drastisch reduziert, insbesondere wenn Sie die unbeaufsichtigte Installation mit einer OEM-Lizenz in großen Unternehmen, die über eine große Menge von Computern verfügen, verwenden.

ODBC-Konformität

ODBC-Konformität

Der Treiber bietet vollständige Unterstützung für die ODBC-Schnittstelle:

  • ODBC-API-Funktionen
  • ODBC-Datentypen

Der Treiber bietet Unterstützung für erweiterte Parameter der Verbindungszeichenfolger, sodass alle Desktop- und Webanwendungen aus verschiedenen ODBC-kompatiblen Umgebungen und Plattformen eine Verbindung zu Oracle herstellen können.

Oracle-Kompatibilität

Oracle-Kompatibilität

Unser Treiber ist kompatibel mit den verschiedenen Hauptversionen von Oracle Server- und Client.

  • Oracle Server: 21c, 19c, 18c, 12c, 11g, 10g, 9i, 8i, 8.0, einschließlich Oracle Express Edition von 18c, 11g, and 10g
  • Oracle Client: 21c, 19c, 18c, 12c, 11g, 10g, 9i, 8i, 8.0, Oracle Instant Client
  • Oracle Cloud
Hohe Leistung

Hohe Leistung

Der Treiber bietet Funktionen wie lokales Datencaching, Verbindungspooling und viele mehr, die den Datenbankzugriff beschleunigen.

Oracle Support

Support

Falls Sie auf ein technisches Problem stoßen oder eine Frage haben, besuchen Sie unsere Support-Seite, um sofortige Unterstützung von erfahrenen Kundendienst-Technikern zu erhalten.

Entdecken Sie andere Verbindungsslösungen

ADO.NET - ODBC - SSIS - Excel Add-ins - Delphi - OData

Zusätzliche Vorteile für große Unternehmen

Erfahren Sie mehr über unseren Kaufprozess und eine Reihe von Vorteilen für Unternehmen.

  • Bonusprogramm für Firmen

    Das Bonusprogramm bietet schnelle und effektive Bereitstellung und eine Reihe von Sonderangeboten, um die Kosten im Unternehmen zu reduzieren.
  • Engagierter Manager

    Wir sparen Ihnen Zeit, indem wir Ihnen einen engagierten Manager anbieten, der Sie berät und Sie durch alle Kauf- und Lizenzierungsprozesse führt.